Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Die neuesten Themen
» Night Internat
So Aug 07, 2016 1:53 pm von UltimateAvenger

» Anfrage vom "Vampire in temptation of love "
Do Jul 28, 2016 8:05 pm von UltimateAvenger

» A new Christmas Time...
Sa Jul 16, 2016 9:26 pm von Eve Angel

» Postpartnersuche
Sa Jul 02, 2016 11:10 am von Gast

» Engelskuss - Neuer Style
Do Jun 30, 2016 3:38 pm von UltimateAvenger

» Inplayeröffnung
Sa Jun 25, 2016 9:57 pm von Steven Rogers

» Die Person über mir...
So Mai 29, 2016 2:02 pm von Gast

» Fenris Greywind
So Mai 22, 2016 2:00 pm von Bruce Banner

» Engelskuss
Di Mai 17, 2016 9:42 pm von UltimateAvenger

Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 14 Benutzern am Do März 23, 2017 8:47 am

Misha Margaret Rogers

 :: Frauen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Misha Margaret Rogers

Beitrag von Misha Rogers am Mo Nov 09, 2015 12:48 am



 
I don't have a short temper
I just have a quick reaction to bullshit

  Vor- und NachnameMein Name ist Misha Margaret Rogers, auch wenn ich eigentlich Misha Margaret Allderdyce heißen würde, wären meine Eltern mehr als nur eine Affäre gewesen. Misha ist eigentlich ein Jungenname, aber meine Mum dachte wohl anders als sie mir den Namen gab. Er bedeutet "Wer ist wie Gott?" und kommt aus dem Russischen. Der Name Margaret ist Englisch und bedeutet "Perle". Mein Dad (Anmerkung: Steven Rogers ist mein Dad, John Allderdyce mein biologischer Erzeuger) gab mir den Namen nach seiner ehemalig besten Freundin Margaret "Peggy" Carter mit der er im zweiten Weltkrieg gedient hat. Rogers ist ein amerikanischer Nachname und er bedeutet so in etwa: "bekannter Speer". Ja, ich weiß. Strange. Misha wird normalerweise nicht wirklich abgekürzt und deswegen habe ich auch nicht wirklich irgendwelche Spitznamen, obwohl mein Bruder mich manchmal "Sha" nennt, was für mich nicht wirklich Sinn macht.

  Geburts- und WohnortIch wurde in New York geboren und lebe dort auch heute noch. Genauergesagt im Haus der Rogers, das ist ein ziemlich schickes Haus, dessen Bewohner nicht unbedingt mit uns verwandt sein müssen.

  Geburtstag und AlterGeboren wurde ich am 12.04.2018. Somit bin ich jetzt 21 Jahre alt und genieße meine Jugend in vollen Zügen.

  Herkunft & BerufPlaneten? Haha, ich bin von Vulkan! "Lebe lange und in Frieden!" Haha xDD Nein. Ich komme vom Planeten Erde. Ich arbeite... naja nicht wirklich. Ich meine... ich könnte was machen. Aber hauptsächlich lebe ich von Daddy und Mummy finanziert. Obwohl ich ab und zu als Model arbeite oder in Bars oder sowas. Ich geh auch öfter auf Demonstrationen für Gleichberechtigung und Frieden und arbeite auch freiwillig in der Kirche. Ja, ja ich weiß, dass passt nicht wirklich alles zusammen, aber es ist mein Leben und das kann man nicht irgendwie labeln.


 

FamilieMutter: Meine Mum heißt Natasha Romanoff und sie ist eine ehemalige Agentin von SHIELD und mein größtes Vorbild. Ich liebe sie über alles und würde alles für sie tun. Sie ist die tollste Person die ich kenne und obwohl wir uns ab und zu streiten... ist sie doch alles für mich.

  Vater: Mein Vater ist John Allderdyce oder auch bekannt als Pyro. Er ist ein Mutant und von ihm habe ich meine Fähigkeiten. Ich habe aber keinen Kontakt zu ihm oder ähnliches. Ich glaube er weiß nicht einmal, dass ich existiere, aber um ehrlich zu sein, ist mir das mehr als nur egal. Denn ich habe eine Person, die wirklich wie ein Vater zu mir ist.
 
 "Vater": Steven Rogers ist die Person die wirklich wie ein Vater für mich ist. Er ist ein Superheld! Und zwar nicht nur weil er Captain Amerika ist, sondern weil er einfach generell ein toller Mann ist. Ich liebe ihn und hoffe das er mich genauso sehr liebt, denn wenn nicht... wäre ich wohl ziemlich verloren. Er ist sehr wichtig für mein Leben und hat mir viel beigebracht. Angefangen bei der Fähigkeit zu vergeben, bis hin zum kämpfen.

  Geschwister: Ich habe tatsächlich einen Halbbruder namens James Joseph Rogers. Frag mich nicht warum Dad der Meinung war es wäre lustig uns Misha Margaret und James Joseph zu nennen. Sag das mal dreimal hintereinander ohne dich zu verhaspeln! Das ist unmöglich! James und ich haben eine typische Bruder-Schwester-Beziehung würde ich behaupten. Ich zieh ihn gerne auf und ärger ihn gerne, aber wenn jemand ihn ärgern sollte, sollte er besser hoffen, dass ich grade nicht in der Nähe bin! Denn niemand nennt meinen Bruder einen "vollkommen inkompetenten Kartoffelsack" außer mir, verstanden?!

  Sonstige: Erm... naja ich habe ein paar Freunde? Aber ich glaube nicht, dass ich wirklich noch Familie habe in dem Sinne. Jason, der seit ein paar Wochen bei uns zuhause wohnt ist wohl so etwas wie Familie, einfach weil er bei uns wohnt. Und... Onkel Bucky wahrscheinlich auch, weil er sowas wie ein Bruder für Dad ist?


 
She's mad, but she's magic
there's no lie in her fire.




  Name der GeheimindenditätMan nennt mich "Red Dynamite", wobei die meisten Leute nur "Dynamite" sagen. Woher ich meinen Namen habe? Das ist eine lange Geschichte, aber kurz gesagt: Medien suchen einem zumeist den Namen aus. Das war in meinem Falle nicht anders.

  AussehenWie ich aussehe? Naja, das hängt ganz davon ab zu wie viel Grad ich mich verwandle. Meistens sehe ich ganz normal aus, wobei ich schwarze hautenge Klamotten zum Kämpfen bevorzuge und benutze meine Fähigkeiten nur mit meinen Händen, aber wenn ich die Kontrolle verliere kann es auch passieren dass ich mich komplett in Brand setzte und dann komplett brenne ohne das Feuer überhaupt wahrzunehmen.

  Schwächen der FähigkeitenSchwächen... naja, Wasser ist ziemlich schädlich für mich. Ich kann es zwar trinken ohne zu große Schmerzen zu haben und duschen geht auch, obwohl mir danach immer ziemlich schwindelig ist, aber zum beispiel schwimmen geht einfach mal gar nicht! Zudem kommt, dass ich generell was Temperaturen angeht ziemlich seltsam bin. Ich kann frieren obwohl es 40°C sind und mir kann heiß sein, obwohl es draußen schneit. Das liegt an dem Feuer, das in meinem Körper ist und mein Blut erhitzt. Ich muss regelmäßig trainieren, darf jedoch auch nicht übertreiben, denn ansonsten passiert soetwas. Außerdem wenn ich die Kontrolle über meine Fähigkeiten verliere kann ich tagelang nichts mehr mit meinen Fähigkeiten machen, weil ich wortwörtlich: ausgebrannt bin.

  FähigkeitenMeine Fähigkeiten sind eigentlich ziemlich cool. Naja, eher heiß, aber du weißt wie ich das meine! Ich kann Feuer erzeugen und es dann auch kontrollieren. Fremdes Feuer ist etwas komplizierter. Manchmal funktioniert es, manchmal nicht. Es funktioniert eher selten. Aber ich glaube, dass ich das irgendwann auch hinbekommen werde. Ich kann mich auch selbst in Flammen setzten oder mich in meinem Feuer verstecken, was ziemlich praktisch ist. Zudem kann ich Sachen aufheizen. Das Problem mit all diesen Dingen ist, dass ich sie nicht immer oder gar für lange machen kann. Irgendwann hab ich keine Kraft mehr und dann... naja, dann bin ich zu nichts mehr nutze. Wie eine Pistole ohne Munition.



 
If being hot is a crime...
arrest me!




  AussehenMisha ist attraktiv und das weiß sie auch. Das wohl auffälligste an ihr ist jedoch etwas anderes und zwar ihr langes, welliges, rotes Haar. Sie liebt ihre Haare und pflegt sie auch dementsprechend gut. Sie hat sie von ihrer Mutter geerbt, obwohl sie manchmal auch glaubt, dass sie etwas mit ihren Fähigkeiten zu tun haben. Sie hat hellbraune Augen die manchmal leicht rot wirken, was definitiv mit ihren Fähigkeiten zusammen hängt. Sie hat ein recht rundes Gesicht und das einzigste was sie öfters herausstechen lässt sind ihre Lippen, die sie meistens pink schminkt. Ihr Kleidungsstyle generell ist ziemlich originell. Sie trägt meistens kurze Hosen oder Röcke und darunter fast transparente Strumpfhosen, meistens mit süßen Mustern. Aber ansonsten trägt sie eigentlich alles was ihr gefällt. Meistens sind ihre Nägel lackiert, oft in den Farben rot, orange, schwarz oder neongrün.

  Stärken
 

     
  • Selbstbewusstsein
       
  • Teamplayer
       
  • Lebensfroh
       
  • Improvisation
       
  • Meisterin der Ausreden
       

 



  Schwächen
 

     
  • Unorganisiert
       
  • Faul
       
  • überschätzt sich manchmal
       
  • Ungeduldig
       
  • Temperament
       

 


  Vorlieben
 

     
  • Video spiele
       
  • James
       
  • feiern gehen
       
  • Demonstrieren
       
  • Äpfel
       

 


  Abneigungen
 

     
  • Ungerechtigkeit
       
  • Birnen
       
  • Herbst
       
  • Bienen/Wespen/Hummeln alles was rumfliegt und Geräusche macht!
       
  • Wasser
       

 




  CharakterMisha ist ein sehr fröhlicher und unkomplizierter Mensch. Sie freut sich offen und ehrlich, geht jedoch auch so damit um, wenn sie etwas nicht mag. Sie ist auch dieser eine Freund, der einfach immer die Wahrheit sagt und einem damit meistens unvorbereitet einen Tritt in die Magengrube verpasst. Es ist nicht schwer für sie mit anderen Menschen umzugehen und um ehrlich zu sein würde sie ohne andere Menschen wahnsinnig werden. Sie muss neue Menschen kennenlernen um richtig zu funktionieren. Sie ist äußerst Familienverbunden und sehr Loyal gegenüber ihrer Familie, jedoch nicht unbedingt ihren Freunden oder auch Partnern. Aber wie soll man denn bitte sein Leben mit einer Person verbringen, wenn man so viele Optionen hat?! Das ist unmöglich! Absolut! Probleme bekommt sie aber meistens nicht so im privatem Leben, sondern eher im beruflichen, wenn es zum beispiel darum geht Termine einzuhalten oder alle Papiere die sie braucht bei sich zu haben. Es ist nicht so, dass sie nicht mehr weiß, wo sie etwas hingelegt hat, sondern eher so, dass es dann einfach nicht mehr da ist wo sie ist hingelegt hat. Und was kann sie dafür wenn ihr Wecker nicht funktioniert? Jetzt schon seit 3 Monaten nicht... hehe. Zudem flirtet sie gerne und ist zumeist offen für One-Night-Stands. Aber wenn sie sich entscheiden müsste zwischen einer wilden Party Nacht und einer Nacht auf dem Sofa mit ihrem Bruder, Popcorn und der Playstation wird letzteres meistens bevorzugt. Aber es gibt immer Ausnahmen.


 
The time is always right
to do what is right




  LebenslaufOkay, also das könnte interessant werden! Ich wurde geboren, wie wohl jeder Mensch. Naja, abgesehen davon, dass meine Mutter eine trainierte Spionin und Agentin war und mein offizieller Vater Captain Amerika, ein Superheld. Und abgesehen davon, dass mein biologischer Erzeuger nicht eben jener Held war, sondern die uneheliche Affäre meiner Mum. Aber ansonsten war alles normal. Steven unterschrieb mit auf meiner Geburtsurkunde und somit ist er mein Vater, Genetik ist doch wirklich nicht so wichtig, oder? Ich hatte liebevolle Eltern und als ich drei Jahre alt war bekam ich dann einen Bruder. Der wirklich Steves Sohn war und zwar in so gut wie jeder Hinsicht. Ich meine... komm schon, dass die beiden Vater und Sohn sind erkennt doch ein blinder, oder? Naja, auf jedenfall hatte ich James lieb, obwohl ich erst nicht wirklich damit klar kam, dass er die ganze Aufmerksamkeit meiner Eltern bekam. Mittlerweile ist es aber ziemlich gerecht, da ich circa 70% der Aufmerksamkeit meiner Mum bekomme und 30% die von Dad. Wir gingen beide auf die gleiche Schule und die meisten meiner Freunde kenne ich immer noch von damals, aber das ist doch auch nichts schlechtes, oder? Meine Kindheit war eigentlich ziemlich unspektakulär, wenn man davon absah, dass ich mit sechs Jahren plötzlich komplett in Flammen stand weil ich sauer auf eine Möwe war, die meinen Fisch geklaut hatte. Tja... seitdem hab ich mehr mit SHIELD zu tun als ich es wohl ursprünglich hatte. Ich wurde trainiert und das nicht nur von meinem Dad, sondern auch von einigen Mutanten, von denen ein paar sogar meinen wirklichen Vater kannten. Natürlich wusste ich, dass Steve nicht mein Erzeuger war. Damit hatte Mum mich groß gezogen. Und das war auch vollkommen okay. Ich war eigentlich auch sehr unauffällig in der Öffentlichkeit, bis ich mit 17 in einen Banküberfall verwickelt war, beziehungsweise: ich war in der Bank als jene überfallen wurde, was keine sonderlich gute Idee war, denn... naja... ich schaltete die fünf Räuber aus und übergab sie der Polizei. Seitdem bin ich Red Dynamite. Ich hatte sogar meine zwei Wochen Ruhm und Bewunderung. Aber Dad und SHIELD haben dafür gesorgt das man meine wahre Identität nicht rausfindet, obwohl ich das ziemlich cool gefunden hätte so ein öffentlicher Superheld gewesen zu sein. Aber seitdem arbeitete ich hin und wieder für SHIELD und führe dennoch ein ganz normales Leben. Meine Eltern meinten ich sollte studieren gehen, aber um ehrlich zu sein war ich so froh aus der Schule raus zu sein, dass ich keinen weiteren Tag dort verbringen wollte. Ich arbeite jetzt gelegentlich teilweise vernünftige Jobs, wobei ich am meisten Spaß habe wenn man mich als Model bucht. Ich hab auch mal daran gedacht exotische Tänzerin zu werden, hab mich aber dann dagegen entschieden, weil ich das meinem Dad dann doch nicht antun wollte.




 
Bisexuality immediatly doubles your chances
for a date on saturday night

  AvatarpersonKaren Gillan

  Stecki-/SetweitergabeCharakter ja, Steckbrief und Set nein.

  ZweitcharaktereJap. Bruce Banner, Benjamin Angel und Chiaran Fergusson Smile

  RegelsatzSí. M=13. Meine ich xDD


 
thanks to Madam Mim | at TCP*
avatar
Misha Rogers

Anzahl der Beiträge : 32
Anmeldedatum : 08.11.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Misha Margaret Rogers

Beitrag von Misha Rogers am Mo Nov 09, 2015 11:18 am

Fertig, by the way Smile
avatar
Misha Rogers

Anzahl der Beiträge : 32
Anmeldedatum : 08.11.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Misha Margaret Rogers

Beitrag von James Rogers am Mo Nov 09, 2015 6:51 pm

Hallo Schwesterherz ,)

Dein Steckbrief gefällt mir sehr gut und aus diesem Grund kann ich nur sagen Welcome on Board.^^
avatar
James Rogers

Anzahl der Beiträge : 61
Anmeldedatum : 21.03.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Misha Margaret Rogers

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 :: Frauen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten