Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Die neuesten Themen
» Night Internat
So Aug 07, 2016 1:53 pm von UltimateAvenger

» Anfrage vom "Vampire in temptation of love "
Do Jul 28, 2016 8:05 pm von UltimateAvenger

» A new Christmas Time...
Sa Jul 16, 2016 9:26 pm von Eve Angel

» Postpartnersuche
Sa Jul 02, 2016 11:10 am von Gast

» Engelskuss - Neuer Style
Do Jun 30, 2016 3:38 pm von UltimateAvenger

» Inplayeröffnung
Sa Jun 25, 2016 9:57 pm von Steven Rogers

» Die Person über mir...
So Mai 29, 2016 2:02 pm von Gast

» Fenris Greywind
So Mai 22, 2016 2:00 pm von Bruce Banner

» Engelskuss
Di Mai 17, 2016 9:42 pm von UltimateAvenger

Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 14 Benutzern am Do März 23, 2017 8:47 am

Dexter und Eric

 :: Outplay

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Dexter und Eric

Beitrag von Eric Layton am Mi Apr 01, 2015 11:19 pm

Es war strahlender Sonnenschein und mal wieder hatten wir einen Auftritt. Wie jedes mal rinnen mir Schweißperlen von der Stirn, weil die Hitze an manchen Tagen nicht ertragbar war, aber die Show musste weitergehen. Die Fans waren begeistert und das war auch gut so. Immerhin waren wir eine der besten Bands in ganz New York, wenn nicht sogar in ganz Amerika. Sie wussten also was sie von uns hatten. Dexter sang mal wieder großartig und ich führte die Gitarre passend zu seiner Stimme. Wir waren ein eingespieltes Team und so jemanden hätte ich gerne bei Recurring. Ob ich ihn dazu bringen könnte, meiner "Organisation" beizutreten? Das versprach dann nämlich interessant zu werden. Als wir fertig waren mit singen, jubelten unsere Fans und wir verließen die Bühne. Doch weit kamen wir nicht, denn dann wurden wir schon aufgehalten von einer Traube aus Menschen. Jeder sprach etwas anderes und Schritt für Schritt kämpften Dexter und ich uns durch die Massen. Ich gab Autogramme und stand für Fotos frei. Es machte mir sichtlich Spaß von den Fangirls zu posieren. Wer weiß. Vielleicht bekam ich ja eine dazu mich zu begleiten. " Dexter bist du wohl auf?" rief ich dann in die Massen, weil ich ihn für einen Augenblick aus den Augen verloren hatte. Dann waren plötzlich alle ganz ruhig, als Geräusche ertönten und wenige Momente später schossen Raketen in die Luft. E fand ein unglaubliches Feuerwerk statt. Unsere Band Unity war berühmt und beliebt. Außerdem wusste jeder das Sänger und Gitarristen vorzugsweise geliebt werden. Die restlichen Naja. Warne meiner Meinung nach nur unnützer Balast. Ich frage mich bis heute warum Dexter so etwa wie einen Schlagzeuger oder Keyboarder in der Band hatte. Die brauchte man doch eh nicht und außerdem kannte eh niemand ihren Namen. Meinen hingegen schon.
avatar
Eric Layton

Anzahl der Beiträge : 179
Anmeldedatum : 30.03.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Dexter und Eric

Beitrag von Dexter Boyd am Do Apr 02, 2015 12:10 am

Dieser Auftritt heute war sehr erfolgreich. Wie immer. Unsere Band Unity war eine der besten Bands in der Umgebung, eigentlich in ganz Amerika. Nächstes Jahr standen auch Konzerte außerhalb Amerika an. Die erste Weltweite Tour, das würde sicherlich interessant werden. Eric beherrschte seine Gitarre wie kein andere. Hierbei machte ihm keiner etwas vor. Auch ich war heute in guter Form, ohne mich selbst loben zu wollen. Die Fans zeigten ja deutlich genug, wie sie den Auftritt fanden. Alles jubelte und die Frauen und Mädchen kreischten fast schon hysterisch, als wir die Treppen hinunter gingen. Wir kamen nicht weit, selbst mit Bodyguards bildete sich vor uns eine riesige Traube von Menschen. Eric füllte Autogramme aus und ließ Fotos von sich machen. Dasselbe tat ich aber auch. Ich mochte meine Fans, aber wenn es zu viele waren, war ich ab und an etwas überfordert. Besonders, wenn es so aussah, wie heute. „Alles klar hier!“ rief ich Eric zu, denn eben hatte ich seine Stimme vernommen. Aber just in diesem Augenblick stürmten sie alle auf die Bodyguards zu. Irgendwann konnten die Männer selbst mit vereinter Kraft die Menschenmasse nicht mehr halten. Demnach brach ihre Linie ein und die Mädchen stürmten auf Eric und mich zu. Das war mir eindeutig zu viel. Und bevor ich überrannt wurde, hob ich also meine Hand und schlagartig stoppten alle. Reisverschlüsse, Nieten, Ketten, Ringe, Brillen, Münzen, Pircings, Rucksäcke, Taschen überall war etwas Metall zu finden. Es gab keinen einzigen Menschen hier, der nichts davon bei sich hatte. Ich manipulierte die Magnetfelder um mich herum und sie blieben alle in ihren Bewegungen stehen, dann senkte ich meine Wand etwas und manipulierte mein eigenes Magnetfeld, allein durch mein Bühnenoutfit und durch das Metall, das in den Schuhen verarbeitet war, konnte ich mich also in die Höhe schweben lassen. Etwa 2 Meter über dem Boden. Alle Blicke ruhten auf mir und es wurde kurz sehr still. Dann wand ich mich Eric zu und ließ auch ihn in einer Handbwewgung schweben. So freundlich wie ich war, auch meine anderen Bandkollegen. Und dann führte ich sie zu unserem Campingbus. Erst als wir den Boden berührten, beendete ich das Spektakel und die Fans, die eben noch erstarrt da standen, sahen sich verwirrt um. Jetzt musste ich mich wohl vor meiner Band erklären und räusperte mich kurz. "Geniale Bühneneffekte oder?!"

_________________
avatar
Dexter Boyd

Anzahl der Beiträge : 4
Anmeldedatum : 30.03.15
Alter : 22

Benutzerprofil anzeigen http://www.fiftyshadesofmoriarty.com/

Nach oben Nach unten

Re: Dexter und Eric

Beitrag von Eric Layton am Do Apr 02, 2015 12:34 am

Eigentlich liebte ich meine Fans ja mit allem was dazu gehört, aber jetzt war ich einfach nur noch überfordert damit. Ich sah den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr. Kurz seufzte ich und legte mir schon einen Plan zurecht, wie wir Dexter hieraus Boxen würden, als er plötzlich mit Fliegen ankam. Ich war wirklich beeindruckt und staunte nicht schlecht, als wir vom Boden abhoben. Das konnte unmöglich ein Bühneneffekt sein. Ihm waren immerhin sämtliche Effekte bekannt, die Dexter jemals benutzt hatte. Doch sagte er Nichts, weil er sich nicht sicher war wie genau Dexter darauf reagieren würde. Die Fans jedenfall waren außer sich und sagten nicht ein Wort. Wenn ich ein Fangirl wäre, dann hätte ich mit Sicherheit auch so reagiert. Es war schon irgendwie ein bischen süß. " Hey Dex. Die Kleine da in der blauen Jacke. Die scheint etwas von dir zu wollen. Warum schnappst du sie dir nicht?" Er wollte unbedingt, dass es Dexter gut ging und wer wusste denn, vielleicht auch mit einer Frau?

_________________


Erics Theme Song
avatar
Eric Layton

Anzahl der Beiträge : 179
Anmeldedatum : 30.03.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Dexter und Eric

Beitrag von Dexter Boyd am Do Apr 02, 2015 12:54 am

Die Leute der Band glaubten meine Erklärung, wobei sie selbst etwas zu viel getrunken hatten und so wohl auch nicht wirklich nachfragen konnten.. oder wollten. Ich war mir aber sicher, dass Eric es nicht einfach so abwinkte, wie die anderen. Immerhin kannten wir und schon länger. Zum Glück sprach Eric mich nicht auf das eben an, sondern begann das Gespräch mit Fans. „Da waren viele mit blauen Jacken.“ Meinte ich dann lächelnd und grinste aber. „Du hattest aber auch wieder viele Verehrerinnen. Ich ähm… sorry dass du abgehalten wurdest sie dir zu schnappen.“ War das zu offensichtlich? Was würden die Fans sagen? Oder sahen sie es tatsächlich als Bühnenshow? Ich war mir da nicht sicher… absolut nicht. Immerhin konnten Eric und ich nun ungestört miteinander sprechen. Die anderen waren im Campingbus und entspannten sich. "Was hällst du von einem Drink? Oder zwei?"

_________________
avatar
Dexter Boyd

Anzahl der Beiträge : 4
Anmeldedatum : 30.03.15
Alter : 22

Benutzerprofil anzeigen http://www.fiftyshadesofmoriarty.com/

Nach oben Nach unten

Re: Dexter und Eric

Beitrag von Eric Layton am Do Apr 02, 2015 9:35 pm

" Aber nur die eine hat dich mit einem Blick angesehen, als würde sie dich mit ihren Blicken ausziehen. Die Frauen stehen auf dich. Es ist immer so, dass alle die Sänger einer Band mögen. Verehrerinnen? Ich? Ja. Mir macht es spaß mich zu zeigen und dass Fotos von mir geschossen werden. Warum sollte mich nicht jede sehen? Es ist schließlich mein gutes Recht. Solange man mich nicht wieder in eine Nervenheilanstalt verweist ist alles gut!" Das wollte ich dann doch vermeiden. Es war nicht schön dort gewesen. Dann kamen wir an dem Campingbus aus. " Warum nicht? Ein bisschen Spaß muss dich bekanntlich sein oder?" Dann grinste ich ihn an. Es war so ein toller Tag und da konnte es nun wirklich nicht schaden ein bisschen zu trinken. Vielleicht fand sich ja auch ein Bettpartner für mich. Im rausch klappt alles immer gleich viel besser. Es war doch auch so. " Es war aber ein toller Trick muss ich schon zugeben Du hast es wirklich drauf Dexter!" Es liefen ein paar aus unserer Band an uns vorbei. Deshalb zwinkerte ich. Es war mir klar, dass es kein einfaches Zauberkunststückchen war.
avatar
Eric Layton

Anzahl der Beiträge : 179
Anmeldedatum : 30.03.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Dexter und Eric

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 :: Outplay

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten