Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Die neuesten Themen
» Night Internat
So Aug 07, 2016 1:53 pm von UltimateAvenger

» Anfrage vom "Vampire in temptation of love "
Do Jul 28, 2016 8:05 pm von UltimateAvenger

» A new Christmas Time...
Sa Jul 16, 2016 9:26 pm von Eve Angel

» Postpartnersuche
Sa Jul 02, 2016 11:10 am von Gast

» Engelskuss - Neuer Style
Do Jun 30, 2016 3:38 pm von UltimateAvenger

» Inplayeröffnung
Sa Jun 25, 2016 9:57 pm von Steven Rogers

» Die Person über mir...
So Mai 29, 2016 2:02 pm von Gast

» Fenris Greywind
So Mai 22, 2016 2:00 pm von Bruce Banner

» Engelskuss
Di Mai 17, 2016 9:42 pm von UltimateAvenger

Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 14 Benutzern am Do März 23, 2017 8:47 am

Melodie Aria Green

 :: Frauen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Melodie Aria Green

Beitrag von Gast am Mi März 25, 2015 11:34 pm



i'll stop the whole world
I'm only human-I've got a skeleton in me

Vor- und NachnameMein Name ist Melodie Aria Green. Den Namen Aria habe ich von meiner Großmutter geerbt die ich leider nicht kennenlernen durfte und Green ist der Familienname von Mum. Melodie bedeutet so viel wie die Melodie und die Singende. Es sind beides schöne Namen, auch wenn ich Melodie bevorzuge. Meine Familie nennt mich Melodie oder Mel und meine Freunde nennen mich Ria. Manchmal nennen mich meine Eltern aber auch bei meinem vollständigen Namen. Also Melodie Aria Green. Jedoch ist dies ganz selten und auch nur wenn ihnen irgendetwas nicht gefällt. Dann weiß ich immer, dass es gut wäre, wenn ich ruhig bin.

Geburts- und WohnortMomentan lebe ich in New York und wurde auch hier geboren. So gesehen kenne ich kaum einen anderen Ort und ich wollte schon immer Asgard sehen. Doch wahrscheinlich werde ich dort nicht hinkommen und genauso wenig nach Yortunheim. Da mögen sie Dad nicht gerade. Man könnte sagen, dass ich durch und durch eine Amerikanerin bin.

Geburtstag und AlterAm 07.09.2021 erblickte ich das Licht der Welt. An diesem Tag schien die Sonne und es war kein Wölkchen am Himmel zu sehen. Wie als ob die Götter es so beabsichtigt hatten. Zumindest wurde mir immer erzählt, dass das Wetter so schön war, ob es stimmt weiß ich nicht. Aus diesem Grund bin ich 18 Jahre alt.

Herkunft & BerufDa mein Vater ein Frostriese ist, kommt er eigentlich aus Yortunheim und meine Mutter kommt von der Erde. Das macht mich zu einem Halbfrostriesen und einem Halbmenschen, der sein Leben auf der Erde verbringt. Derzeit mache ich mein Abitur an der Universität wo mein Dad als Professor arbeitet.

FamilieMutter: Meine Mutter trägt den Namen Sarah Green. Ich habe sie furchtbar lieb und mache auch oft, das was sie sagt. Mich stört es nur manchmal, dass sie sich immer einig mit Dad ist und ich deshalb gar nicht erst zu dem jeweils anderen gehen brauche, weil es eh Nichts bringt. Sie spielt Violine und das fasziniert mich sehr. In meiner Schule bin ich in der Schulband und habe dort die Rolle der Hauptstimme inne. Sie bildet Menschen mit der Violine aus.

Vater: Er trägt den Namen Loki Laufeyson. Meinen Dad liebe ich abgrundtief. Seine ganze Art und seine Vergangenheit finde ich cool und ich würde am liebsten alles darüber wissen wollen. Doch Dad wird mir bestimmt nicht alles sagen. Auch bei ihm mache ich oft, was er sagt. Da er ein Professor an meiner Schule ist, erfährt er immer alles vor mir. In seinem Unterricht muss ich versuchen wach zu bleiben und nicht einzuschlafen. In seinem Fach benötige ich Nachhilfe von meinem besten Kumpel Raphael. Doch das weiß mein Dad nicht, was auch gut so ist.

Wie ein Bruder: Er heißt Raphael Parker. Er ist drei Jahre älter als ich. Rapha ist mein allerbester Freund und wir kennen uns seit wir ganz klein waren. Früher haben wir schon immer zusammen gespielt und man könnte uns durchaus als Sandkastenfreunde bezeichnen. Viele unserer Freunde sagen, dass wir gut zusammen passen würden, aber ich liebe ihn nicht und ich möchte unsere Freundschaft auch nicht aufs Spiel setzen für irgendein Experiment. Er gibt mir Nachhilfe in Himmelsmechanik.

Sonstige: Ja, aber dafür würde ich euch bitten den Stammbaum von Loki zu studieren.


from turning into a monster
But I'm not the villain

Name der GeheimindenditätIch habe keine geheime Identität. Deshalb heiße ich so wie immer.

AussehenDas könnt ihr euch ein paar Punkte weiter unten durchlesen.

Schwächen der FähigkeitenMit dem Duplizieren ist das so eine Sache. Ich kann maximal ein Duplikat erschaffen und wenn mit ihm irgendetwas ist, dann werde ich verletzt. Wegen dem Gedächtnis besteht der Nachteil, dass ich es nur für 1 Minute aufrecht erhalten kann, somit dient es höchstens als Ablenkungsmanöver. Meine Eiskristalle kann ich zwar verwenden, aber es hängt von meinem Gefühlszustand ab. Auch kann ich diese Kraft nicht kontrollieren. Wenn ich Schwanke zwischen meinen Gefühlen, dann kann ich keine Fähigkeit mehr einsetzen.

FähigkeitenIch bin in der Lage Eiskristalle zu schießen. Außerdem habe ich die Fähigkeit von meinem Dad geerbt, mich zu duplizieren. Des Weiteren kann ich in das Gedächtnis der Leute eindringen, um verdrängte oder verlorene Erinnerungen wieder herauf zu holen und sie gegen ihn zu verwenden. Sie müssen diese praktisch noch einmal durchleben.  



eating us alive
Despite what you're always preaching

AussehenJa mein Aussehen. Wie erkläre ich euch das nur? Ich habe etwas von meiner Mum und etwas von meinem Dad. Doch ich beschreibe es noch ein bisschen genauer. Zunächst beginne ich mit meinen Haaren. Meine Haare sind lang und schwarz und meine Augen sind blau. Ich bin eher von normaler Statur und trage gerne zerrissene Oberteile und Jeans. Wenn allerdings eine Veranstaltung ist, dann putze ich mich auch mal heraus und ziehe Kleider oder Röcke an. Sportanzüge mag ich nicht so sonderlich, weil die so eng an den Körper anliegen und dann beim Schwitzen so kleben. Es ist ekelig. Wenn ich natürlich Kleider trage, dann trage ich dazu die passenden Schuhe und wenn ich zur Schule gehe, dann normale Schuhe. Ich mag es wenn meine Haare hochgesteckt sind oder sie eine andere tolle Form besitzen. Allerdings habe ich auch Nichts dagegen wenn ich sie offen tragen.

Stärken

  • kann sehr gut singen
  • kann ein 20 Seiten Buch in 8 Minuten lesen
  • hilfsbereit
  • ist künstlerisch begabt im Malen und Zeichnen
  • Theater spielen/ schauspielern




Schwächen

  • Feuer
  • Ordnung
  • sensibel
  • Wärme
  • Gefühlskontrolle



Vorlieben

  • malen
  • Theater spielen
  • lernen
  • singen
  • Katzen



Abneigungen

  • Feuer
  • Arroganz
  • Wärme
  • bestimmte Leute
  • Sushi



CharakterKommen wir nun zu meinem Charakter, aber ich muss euch warnen so toll ist er nicht und er ist auch nicht Besonderes oder Einzigartiges. Doch nun lasst mich mal anfangen. Im Grunde bin ich ein nettes, freundliches und hilfsbereites Mädchen, dass sehr sensibel reagieren kann. Jedoch schaffen es auch manche Leute mich auf die Palme zu bringen und da schieße ich schon mal den einen oder anderen Eiskristall ab und das ist nicht gut. Was eine meiner Lieblingsbeschäftigungen ist, dass ist da Lesen. Still und Leise in eine Ecke verzogen. Da bin ich mal nicht aufgeweckt. Ich habe kein Problem damit anderen Leuten die Meinung zu sagen und ich kann meine Eltern nicht anlügen. Auch wenn ich es noch so sehr versuche. Sollte ich es dennoch einmal tun, dann kann ich nicht schlafen und komme den Tag oder Abend noch zu meinen Eltern und beichte es ihnen. Was auch ein Problem darstellen wird, dass ist meine Unordnung. Denn ich bin Meister des Chaos und mag es gar nicht, wenn jemand meine Sachen umräumt. Normalerweise sind Mädchen ja die ordentlichen, aber ich nicht. In der Schule bin ich in der Band dabei und habe dort die Rolle der Hauptstimme inne. Wenn ich mehr Zeit hätte, dann würde ich auch einer Kunst AG beitreten, aber das zweite Problem isst auch, dass es so eine nicht gibt. Wir spielen und singen alles rauf und unter und ich mag besonders Bands wie Subway to Sally oder Nightwish. Was mir auch sehr liegt und viel Freude ist, wenn die Schule ein Musical aufführt. Dann wäre ich am liebsten immer dabei. In meiner Freizeit treffe ich mich mit meinem besten Freund Rapha oder setze mich in mein Zimmer und male. Denn ich liebe die Malerei. Viele meiner Freunde sagen ich sei manchmal echt naiv und da haben sie vielleicht nicht ganz Unrecht. Sollte ich im ganzen Alltagsstress noch Zeit finden, dann besuche ein Waisenhaus ganz in der Nähe und spiele mit den Kindern oder hole ihnen etwas zu Essen. Je nachdem. Meine kleine Katze habe ich richtig lieb und passe sehr gut auf sie auf. Als ich jünger war, da hatten wir in der Grundschule mal ein Drachenfest, wo wir alle unsere selbst gebastelten Drachen in die Lüfte schwangen. Danach gab es Teig vom Lagerfeuer. Während die anderen aßen, spielte ich ein bisschen mit ein paar Jüngeren und fiel dabei so ungünstig, dass ich in dem Feuer landete. Seitdem habe ich Angst wenn ich es sehe und das Wort auch nur höre. Wärme macht sich nicht gut als Halbfrostriese. Viele Leute haben ein Problem damit aufzustehen. Ich nicht, es ist halt nur blöd am Wochenende wenn ich sehr zeitig wach bin und lieber weiterschlafen möchte. Für mich ist es schwierig etwas zu essen zu finden, weil ich eine Laktoseintoleranz habe.


ever wonder how we survive
I'm just collecting your victims  

Lebenslauf
Ja. Am besten ich fang ganz von vorne an. Beim Tag meiner Geburt. Meine Eltern konnten es mir noch ganz genau erzählen. Es war ein wunderschöner Tag und nicht eine Wolke war am Himmel zu sehen. Wie als wäre es von den Götter beabsichtigt gewesen. Ja. Ich glaube selbstverständlich an Götter. Immerhin gibt es Thor und Odin wirklich. Thor Odinson ist ein Avenger den jeder kennt und er lebt jetzt auf der Erde, aber kommen wir zum eigentlichen zurück. Dank der Tatsache, dass ich um 4.00 Uhr in der Früh geboren bin, hatte meine Mum noch genügend Zeit den Tag zu verbringen und ich hoffe sie ist gut ernährt wurden. So eine Geburt stelle ich mir recht schwierig und schmerzvoll vor, deshalb habe ich großen Respekt vor ihr. Meine Kindheit verlief eigentlich ganz schön. Zumindest könnte ich mich nicht daran erinnern, dass meine Eltern sonderlich streng waren oder richtig schlimme Strafen verteilt hatten. Tja, ich war eben ein liebes Kind. Die wohl schönste Zeit meines noch kurzen Lebens verbrachte ich mit meinem besten Freund Raphael. Schon im Kindergarten spielten wir zusammen und man könnte uns durchaus als Sandkastenfreunde bezeichnen. Momentan besuche ich die Uni an der mein Dad unterrichtet und ich finde das irgendwie cool, nur fällt es mir schwer in seinem Unterricht wach zu bleiben und auch so habe ich nur mittelmäßige Noten. In Himmelsmechanik ist es sogar so schlimm, dass ich Nachhilfe brauchte. Mit meiner Fähigkeit komme ich noch nicht klar und kann sie auch noch nicht kontrollieren. Ihr wisst schon, das mit den Eiskristallen. Ich hoffe immer, dass ich damit niemanden weh tue.  


the world is ours
And they're getting stronger

AvatarpersonAlissa white Gluz zeigt ihr Gesicht und bietet sich an.

Stecki-/SetweitergabeNein. Da es von mir selber ist und ich sehr viel Herzblut hineingesteckt habe.

ZweitcharaktereSelbstverständlich diese sind: Christian Rogers und Steven Rogers

RegelsatzNatürlich und sogar eigenhändig verfasst. @edit by Seremir


thanks to Madam Mim | at TCP*

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 :: Frauen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten